MEDIENAGENTUR RANDOM HOUSE

Goldmann Verlag
Taschenbuch
180 Seiten
€ 10.00 [D]
ET January 2020

NEU

Andreas Austilat

Auch das geht vorbei!

Das Trostpflaster für den Mann ab 50

THEMA

Witzig und pointiert geht Andreas Austilat dahin, wo es wehtut: Fallschirmsprünge, Dating-Fiaskos und Kettensägekurse – der Marathon durch die Wechseljahre des Mannes.

GENRE

Non-Fiction

Komödie > Buddy-Komödie

ZEIT

Gegenwart

ORT

Deutschland

HAUPTFIGUR

Mann, 50-60 Jahre

INHALT

Beim Blick in den Spiegel ist er mit der Frage konfrontiert: Wer ist das mit den grauen Schläfen und den tiefen Falten? Und: War‘s das jetzt eigentlich? Oder kommt da noch was? Witzig und pointiert wagt sich Andreas Austilat genau dahin, wo es wehtut im Leben des Alterspubertiers. Mitten hinein in Männergruppen, Fallschirmsprünge und Kettensägenkurse, in Paartherapie, Dating-Fiaskos und echte Liebe. Und am Ende ahnt er: Widerstand ist zwecklos. Wer sich einfach mal entspannt, hat gewonnen!

AUTOR

Andreas Austilat, geboren 1957, ist Reporter beim Tagesspiegel in Berlin. Regelmäßig erscheint dort seine beliebte Kolumne »Austilat spart« über die Wechselfälle des Lebens. Er ist verheiratet, hat Sohn und Tochter und wohnt in Berlin.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT