MEDIENAGENTUR RANDOM HOUSE

Penguin
Paperback
336 Seiten
€ 15.00 [D]
ET January 2020

NEU

Rebekka Knoll

Blaue Nächte

Roman

THEMA

Eine Geschichte von durchtanzten Nächten, tiefer Leidenschaft und falschen Entscheidungen

GENRE

Drama > Liebesgeschichte, Historisch

ZEIT

20. Jahrhundert/1960er Jahre, Gegenwart

ORT

Deutschland

HAUPTFIGUR

Frau, 20-30 Jahre, Paar, 60-70 Jahre

INHALT

Ausgerechnet in der Nacht, in der Milena im Club Blue Nights aushilft, kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall: Ein älterer Herr begehrt verzweifelt Einlass, weil auf der Tanzfläche jemand auf ihn warte. Als Milena ihn abweist, bricht er zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Am nächsten Tag entdeckt sie im Antiquariat ihres Großvaters ein Büchlein mit Liebesbriefen eines Emil an seine Lotte und an das Blue Nights vergangener Zeiten. Milena taucht ab in die 60er-Jahre ... und ahnt bald, dass Emil ihr gerade erst über den Weg gelaufen ist – dass sie selbst ein spätes Wiedersehen zwischen Emil und Lotte verhindert hat. Sie will ihn suchen, ihm sein Happy End schenken. Und gibt dabei auch endlich ihrer eigenen, unglücklichen Liebe eine neue Chance.

AUTOR

Rebekka Knoll, 1988 in Kassel geboren, studierte in Erlangen, Bern und Berlin. Sie hat bereits mehrere Romane und ein Jugendbuch veröffentlicht und wurde mit dem Kurd-Laßwitz-Stipendium der Stadt Gotha ausgezeichnet. »Blaue Nächte« ist ihr erster Roman im Penguin Verlag. Sie arbeitet in Kassel, lebt auf dem Land und fühlt sich von alten Tanzlokalen magisch angezogen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT