MEDIENAGENTUR RANDOM HOUSE

penguin
Taschenbuch
416 Seiten
€ 10.00000 [D]
ET 2018-02-12

NEU

Fabio Paretta

Trügerisches Neapel

Ein Fall für Commissario De Santis

THEMA

Ein Fall, der den Commissario bewegt - war es die Mafia oder doch eine Fehde unter Schülern?

GENRE

Krimi & Thriller > Krimi / Reihe

ZEIT

Gegenwart

ORT

Italien/Neapel

HAUPTFIGUR

männlich, 30-40

INHALT

Ein ganz normaler Frühsommertag in Neapel: Auf den Terrassen der Cafés genießen die Menschen das Leben, während in einer Seitenstraße eine Boutique ausgeraubt wird. Doch diesmal wird ein Schüler erschossen. Nur ein dummer Zufall, oder hatte jemand einen Grund, den Jungen zu beseitigen? Commissario Franco De Santis, der eine Tochter im Alter des Opfers hat, weigert sich, den Fall zu den Akten zu legen. Und stößt auf ein Netz aus Betrügereien, Schulden und Schwarzhandel im großen Stil. Alles deutet auf die Camorra hin, doch Franco De Santis lassen die Mitschüler des ersten Opfers Salvatore nicht mehr los. In ihren Augen liest er Frust, Hass – und Angst ...

AUTOR

Fabio Paretta ist das Pseudonym eines in Italien lebenden deutschen Autors, der seine große Leidenschaft für das Erzählen mit seiner Faszination für die Widersprüche seiner Wahlheimat Italien verbindet. Mit »Die Kraft des Bösen« schrieb er sein Krimidebüt um den neapolitanischen Commissario Franco De Santis. »Trügerisches Neapel« ist sein zweiter Roman. Fabio Paretta ist mit einer Italienerin verheiratet und hat zwei Kinder.

REIHENTITEL:

- Die Macht des Bösen (1)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT