MEDIENAGENTUR RANDOM HOUSE

Goldmann Verlag
Taschenbuch
368 Seiten
€ 9.99000 [D]
ET 2017-07-17

NEU

Beate Maxian

Die Prater-Morde

Ein Wien-Krimi
Die Sarah-Pauli-Reihe 7

THEMA

Auf dem Wiener Prater kommen immer wieder Obdachlose um.

GENRE

Krimi & Thriller > Krimi, Krimi / Reihe, Regional

ZEIT

Gegenwart

ORT

Wien

HAUPTFIGUR

weiblich, 25-35

INHALT

Auf einem ihrer Streifzüge durch den Prater beobachtet die Fotografin Lucie Viktor ein Treffen zwischen einem bekannten Wiener Geschäftsmann und einer Obdachlosen. Kurz darauf versucht man, sie zum Schweigen zu bringen. Unterdessen schreibt Journalistin Sarah Pauli an einer Reportage zum bevorstehenden Prater-Jubiläum. Dabei entdeckt sie ein erschütterndes Muster: Bereits drei Obdachlose starben unweit des Riesenrads einen qualvollen und einsamen Tod. Sarah will herausfinden, was wirklich geschah, und folgt Lucies Spur. Doch wie gefährlich der Fall ist, merkt sie erst, als es fast zu spät ist …

AUTOR

Die Österreicherin Beate Maxian wurde in München geboren und verbrachte ihre Jugend u.a. in Bayern und im arabischen Raum. Heute lebt sie mit ihrer Familie abwechselnd in Oberösterreich und Wien und arbeitet neben dem Schreiben als Moderatorin und Journalistin sowie als Dozentin an der Talenteakademie. Ihre in Wien angesiedelten Krimis um die Journalistin Sarah Pauli haben eine treue Leserschaft erobert und sind Bestseller in Österreich. Des Weiteren ist Beate Maxian die Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimifestivals: Krimi-Literatur-Festival.at

www.maxian.at

REIHENTITEL:

- Tödliches Rendezvous (1)

- Der Tote vom Naschmarkt (2)

- Tod hinter dem Stephansdom (3)

- Der Tote vom Zentralfriedhof (4)

- Tod in der Hofburg (5)

- Mord in Schönbrunn (6)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT