MEDIENAGENTUR RANDOM HOUSE

Blanvalet Verlag
Taschenbuch
608 Seiten
€ 9.99000 [D]
ET 2017-07-17

NEU

Patricia Mennen

Ellas Geheimnis

Roman

THEMA

Nach der Geburt eines Kindes mit dunkler Haut flieht eine junge Frau vor der nationalsozialistischen Rassenideologie nach Afrika.

GENRE

Drama > Liebesgeschichte, Familiensaga, Historisch

History > Zweiter Weltkrieg

ZEIT

1938

ORT

Malawi (damals Nyassaland), Deutschland/München

HAUPTFIGUR

weiblich, 25-35

INHALT

Ende der Dreißigerjahre lernt die junge Henny auf einem Münchner Faschingsball den Feuerwehrmann Emil kennen. Die beiden verlieben sich Hals über Kopf, heiraten und bekommen wenig später eine Tochter. Doch ihr Glück währt nicht lang. Bereits kurz nach der Geburt kommt es zwischen Henny und Emil zu einem schrecklichen Zerwürfnis. Verzweifelt und tief verletzt vom Misstrauen ihres Ehemanns, beschließt Henny, mit der kleinen Ella nach Afrika zu reisen – das Land, in dem ihre verstorbenen Eltern lebten. Sie ahnt nicht, dass diese Reise ein lang verborgenes Geheimnis ans Licht bringen soll, das ihr Schicksal und das ihrer Tochter für immer verändern wird ...

AUTOR

Patricia Mennen wurde in Augsburg geboren und wuchs in der kleinen mittelalterlichen Stadt Riedlingen an der Donau auf. In Würzburg und München studierte sie Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften. Ihre ständigen Begleiter sind ein Stift und ein Notizbuch, denn überall findet sie Ideen und Inspirationen. Patricia Mennen reist leidenschaftlich gern und hat bereits zahlreiche Romane, Kindersachbücher und Ratgeber veröffentlicht. Bei Blanvalet sind von ihr fünf exotische Sagas erschienen. Gemeinsam mit ihrer Familie lebt sie abwechselnd in der Nähe des Bodensees und in der Provence.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT